Skip to content
.event

Die Zukunft von Veranstaltungen gestalten.

Wir verhelfen Veranstaltern, Eventagenturen und Unternehmen zur optimalen Lösung für virtuelle und hybride Messen oder Events in Echtzeit-3D mit intelligentem Match-Making.

Ihre Virtuelle Messe in Echtzeit-3D im Web-Browser

Fairsnext-3D-Plattform_Hero

Sind Sie Veranstalter, Eventagentur oder ein Unternehmen, das selbst Veranstaltungen durchführt?

Fairsnext ist die innovative Plattform, um virtuelle oder hybride Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen. Gestalten Sie mit Hilfe unserer Echtzeit-3D-Darstellung bessere und überzeugende Online-Veranstaltungen.

Auf allen Geräten

Egal ob Desktop, Tablet oder Smartphone. Als Web-Anwendung kann Fairsnext auf fast allen Geräten mit Internet-Verbindung verwendet werden.

Komplett skalierbar

Veranstalter können die gleichen Ziele ihrer Offline-Veranstaltungen erreichen, indem sie Fairsnext an die Anforderungen anpassen, egal welche Größe die Veranstaltung hat.

Hohe Besucher-Motivation

Unsere Echtzeit-3D-Lösung ermöglicht eine hohe Interaktions-Qualität zwischen den Teilnehmern, ergänzt durch effektive Tools zur Präsentation und Kommunikation.

Lead-Gewinnung
und Reporting

Das individuelle Reporting ermöglicht es Ausstellern, potenzielle Leads und Geschäftsmöglichkeiten zu verfolgen und den Erfolg ihrer Werbe-Aktivitäten zu messen.

Optimale Lead-Generierung beim Event

Mit unseren Tools Matchzone, Matchscore und Matchmachine können die Teilnehmer Ihrer Veranstaltung intuitiv hochqualifizierte Leads generieren.

Matchmachine

Proaktive Ansprache
für Aussteller

Mit unserem einzigartigen Feature Matchzone Identifizieren Sie aktive Interessenten für Ihr Angebot in Echtzeit.  Gehen Sie proaktiv auf diese Interessenten zu und sprechen sie an.

Individuell berechneter Interessensabgleich

Der Matchscore ist ein individuell berchneter Wert zur Visualisierung einer Übereinstimmung des Angebots auf Basis der eigenen Interessen.

Intelligente Profil-Optimierung

Mit Matchmachine ermöglichen wir in Kürze eine KI-unterstützte, verhaltensbasierte Anpassung des Teilnehmerprofils für eine noch höhere Leadqualität.

Erstellen Sie selbst Ihre virtuellen Online-Events

Mit unserer flexiblen Plattform, die Sicherheit und Skalierbarkeit bietet, um Ihren Event erfolgreich und nachhaltig zu machen.

Skalierbar

Durch unsere intelligente Echtzeit- Cloud-Lösung ist Fairsnext praktisch unbegrenzt skalierbar. Die einfache und intuitive Standgestaltung reduziert Kapazitäten.

Match-Making

Durch den inovativen Matchscore© und die Matchzone© kann schnell über alle Kommunikationsebenen auch proaktiv mit den individuell relevantesten Partnern Kontakt hergestellt werden.

Erfolgs-Messung

Werten Sie mit den Analytics Anmeldungen, Teilnehmerzahlen, Engagement-Statistiken und Metriken auf Veranstaltungs- oder Stand-Ebene aus.

Virtuelle Messe im Browser
Apps integrieren

Verbinden Sie sich nahtlos mit der Software, die Sie benötigen. Unsere erweiterbare, flexible Plattform ermöglicht die Integration branchenführender Software für Video-Chat, Webinare usw.

API

Durch die dokumentierte Programmier-Schnittstelle lassen sich Daten mit anderen Systemen im Hintergrund austauschen.

Datensicherheit

Fairsnext ist komplett DSGVO-Konform. Die client-seitige Verschlüsselung ermöglicht höchste Datensicherheit mit bewährten Serverstandorten in Deutschland.

Starten Sie jetzt mit der Digitalisierung Ihrer Events

Digitale Messen und Events: Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach, skalierbar und innovativ Ihre Veranstaltung erfolgreich virtuell durchführen. Starten Sie die Zukunft schon jetzt!

Erfolgreiche virtuelle Messen mit Fairsnext

Wie veranstaltet man eine virtuelle Messe?
Mit Fairsnext. Ganz einfach!

Messe erstellen

Einfach Messe erstellen mit Logo, Titel, etc. und das Layout der Hallenplanung vornehmen.

Aussteller einladen

Nach Zusage erhalten die Aussteller den Registrierungslink und melden sich an der Messe an.

Messestand konfigurieren

Aussteller wählen ein Template und können intuitiv ihren Stand konfigurieren und individualisieren.

Messebesuch starten

Sobald alle Stände fertig sind, können die Besucher sich frei über die Messe bewegen.

STB-Expo virtuell:
„Wir haben mit der virtuellen Messe all unsere Zielsetzungen erreicht.“

Pro Fachhandel digital:
„Erwartungen jetzt schon übertroffen.“

„Really amazing to present our fantastic brands virtually to our customers!“

„Einzigartig" und „Extrem positiv“

Was unsere Nutzer sagen.

Lesen Sie selbst, was Veranstalter und Aussteller zur virtuellen Messe auf der Plattform Fairsnext sagen.

Bieten Sie Ihren Kunden ein echtes Messe-Erlebnis.

Durch die Echtzeit-3D-Umsetzung wird die virtuelle Messe zu einem immersivem Erlebnis für Aussteller und Besucher.

Das beste Nutzer-Erlebnis für Aussteller und Besucher.

Der virtuelle Messe-Auftritt gilt als Konzept der Zukunft, bei dem Nachhaltigkeit, mehr Flexibilität und Kostenersparnisse gegenüber einer physischen Messe überzeugen können.

Höchste Erlebnisqualität

Eine virtuelle Begehung durch eine echte 3D-Erlebniswelt. So macht der Messespaziergang durch die Online-Messe erst Spaß und bietet eine wirklichkeitsnahe Erfahrung.

Komfortabel & Effizient

Der Besucher erhält umfangreiche Möglich- keiten zur Interaktion: Chat-Funktionen, Live-Streams und Videokonferenzen ermöglichen Gespräche mit Experten und Vertrieb.

Digitale Transformation

Das virtuelle Event bietet völlig neue Möglichkeiten für ein optimales Match-Making. Besucher finden schneller die relevanten Anbieter, Aussteller machen bessere Leads.

Ortsunabhängig

Durch die weltweite Verfügbarkeit der Online Messe erhöht sich die potenzielle Reichweite für Besucher und Aussteller schon prinzipiell. Auch ohne Reisebeschränkungen.

Zeitunabhängig

Die digitale Messe mitsamt ihren Inhalten steht rund um die Uhr zur Verfügung. Und das 365 Tage im Jahr. Dadurch ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten und neue Event-Formate, die real nicht möglich sind.

Kostengünstig

Die Aussteller sparen erstmal nicht nur die realen Standkosten sondern Reisezeiten und Übernachtungskosten. Für die Mitarbeiter ist es deutlich komfortabler und weniger zeitaufwändig.

Individueller Messestand

Wollen Aussteller sich auf der virtuellen Messe noch individueller präsentieren, ist auch ein komplett individueller 3D-Messestand für den Online Messe Event möglich.

Individueller Messestand für virtuelle Messe
Kontakt-Screen Fairsnext

Match-Making der nächsten Generation.

Vom einfachen „Visitenkartentausch“ mit einem Click über den Textchat bis zu hin zum Live-Video-Chat. Für jeden Ansprechpartner separat oder auch allgemein. Termine mit dem Aussteller lassen sich schon im Vorfeld buchen.

Ideal auch für Berufsorientierungs- und Job-Messen.

Mit unseren „Roll-Up“-Messeständen lassen sich Berufsorientierungs-Messen, Schüler-Messen, Recruitings und ähnliche Veranstaltungen schnell erstellen und risikofrei furchführen. Über die integrierte Kalenderfunktion können individuelle Gespräche schon bequem vorab vereinbart werden. 

Konfigurator Virtueller Messestand

Virtueller Messestand in 5 Minuten erstellt.

Unser intuitiver Konfigurator ermöglicht das schnelle und einfache Erstellen von individualisierten 3D-Messeständen und das Platzieren des Contents (Bilder, Videos, PDF, Dateien, Links, …) auf der virtuellen Messe.

Das kann jeder Aussteller in 5 Minuten.

Jederzeit den Überblick zur Aktivität der Kunden haben.

Die wichtigsten KPI und Statistiken über den Erfolg jeder einzelnen Veranstaltung stehen bei der virtuellen Messe in Echtzeit zur Verfügung.

Fairsnext Dashboard für die virtuelle Messe
Server Standort Deutschland

Server in Deutschland

Client-seitige Verschlüsselung

GDPR Logo

DSGVO konform

Häufige Fragen zur virtuellen Messe

Messe- und Event-Formate haben sich durch die Pandemie rasch verändert. Die Virtuelle Messe ist auf dem Vormarsch und wird mindestens als hybride Ergänzung bei Events zum Standard werden. Virtuelle Messe heißt: Präsentation im Online-Showroom das ganze Jahr. Immer mehr Unternehmen nutzen digitale Plattformen um ihre Kunden nachhaltiger anzusprechen. Ein virtuelle Messe hat vielfältige Vorteile.

Virtuelle Messen haben zahlreiche Vorteile, sowohl für den Aussteller als auch für die Besucher. 

Messeveranstalter können mit einer virtuellen Messe mehr Besucher anziehen, da diese nicht mehr an Zeit und Ort gebunden sind. Virtuelle Messen können daher auch über einen längeren Zeitraum stattfinden. Das bietet bei hybriden Formaten auch die Möglichkeit von Präsenz-Besuchern, sich danach sich informieren zu können. Darüber hinaus gibt es keine Limitationen für die Aussteller durch begrenzte Hallenkapzitäten.

Für die Aussteller kann die Teilnahme an einer virtuellen Messe nicht nur günstiger (es muss kein realer Stand aufgebaut werden, es muss kein Personal vor Ort vorgehalten werden werden, der Beteiligungspreis ist in der Regel deutlich niedriger,…), sondern aufgrund der besseren Nachverfolgungsmechanismen, die eine virtuelle Messe bietet, auch wesentlich effizienter sein.

Für die Besucher ist der Besuch einer virtuellen Messe sehr angenehm. Sie müssen nicht extra anreisen. Eine virtuelle Messe kann besucht werden, wann immer sie wollen und von wo sie wollen (zu Hause, im Garten, im Zug…).

Die Plattform läuft über den Webbrowser und ohne jegliche Installation einer Software. 

Da die Plattform ein immersives 3D-Erlebnis bietet, gibt es Mindestanforderungen an die techn. Voraussetzungen. Für ein gutes Nutzererlebnis ist ein handelsüblicher Computer/Laptop mit folgender Spezifikation sinnvoll:

  • Aktuelle Version eines unterstützten Webbrowsers (Chrome, Firefox, Safari) mit Javascript und WebGL
  • Internetanbindung für eine Erst-Ladezeit der 3D-Messe unter 30sek, min. 25 Mbps
  • CPU: min. Intel i3-7xxx (7. Generation)/AMD Ryzen-2xxx (2. Generation) mit integrierter Grafikkarte (z.B. Intel HD Graphics, AMD RX Vega)
  • RAM: min. 4GB
  • Dedizierte Grafikkarte mit min. 2GB VRAM wird empfohlen

Mobilgeräte sind momentan nur eingeschränkt nutzbar. Auf Tablets ist je nach Ausstattung ein Besuch möglich.

 

Ein virtueller Messestand lebt von den gleichen Inhalten wie ein realer Messestand: Firmenlogo, Grafiken, Typographie, Produktdarstellungen, Produkten, Broschüren oder Präsentationsfilmen.

Hierfür stehen den Ausstellern attraktive Template-Stände zur Verfügung die individualisiert und an das Firmen-Design angepasst werden können.

Die Aussteller können im Stand-Konfigurator bequem Farben und Materialien des virtuellen Messestand ändern und ihre Inhalte wie PDFs, Videos, Bilder etc. hochladen. Das funktioniert einfach und intuitiv. Speziellen Kenntnisse sind nicht erforderlich. Das Ergebnis kann in Echtzeit sofort begutachtet werden.

Auf Grundlage bereitgestellter Fotos oder Planungsdaten können komplett individuelle Messestände nach Vorstellung des Ausstellers erstellt werden.

Auch die Übernahme einer bereits existierender 3D-Planung eines virtuellen Messestandes ist möglich. Es muss lediglich eine Optimierung zur Integration in die Plattform vorgenommen werden.

Außer auf dem Desktop wird die online Messe zukünftig auch für die Präsentation auf einer VR-Brille möglich sein. Damit ergibt sich eine immersive Darstellung für das komplette Eintauchen in die 3D-Erlebniswelt. Wir haben das schon bei der Entwicklung berücksichtigt und werden die Möglichkeit eine virtuelle Veranstaltung auch mit einer VR-Brille zu erleben, zeitnah online nehmen.

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Ich möchte den Newsletter von Fairsnext abonnieren um über Praxistipps und die neuesten Entwicklungen zu virtuellen Messen und Events mit Fairsnext, informiert zu werden.
Der Newsletter erscheint 1-2x pro Monat.